Ein Jahr Macron: Wandel des Parteiensystems

In einer Analyse der DGAP gehen Sabine Ruß-Sattar und Sara Jacob unter dem Titel „Unruhe im System“ den Veränderungen des französischen Parteiensystems seit der Wahl Macron nach (DGAPAnalyse Nr. 2, 7.5.2018). Die herkömmliche Links-rechts-Polarisierung ist gesprengt worden, neue Konfliktlinien sind entstanden, die sich vor allem an Fragen nach nationaler Identität und Europa orientieren.

Quelle: 30853