Zu diesem Blog

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Blog ist in erster Linie eine Ergänzung und Aktualisierung meines Buches Frankreich – eine Länderkunde, das im Juni 2017 im Verlag Barbara Budrich erschienen ist. Beginnend mit den Ergebnissen der Präsidentschafts- und der Parlamentswahlen, wird er in unregelmäßigen Abständen neue wichtige Ereignisse darstellen und Hilfen zu ihrer Einordnung geben. Dabei wird wenn immer nötig und sinnvoll auf die entsprechenden Kapitel des Buches Bezug genommen, um die dortigen Aussagen zu ergänzen, zu aktualisieren und gegebenenfalls auch zu berichtigen.

Diese Fortschreibung und Ergänzung der in der Länderkunde gebotenen Darstellung der Strukturen, Entwicklungen und Probleme unseres Nachbarlandes ist vor allem deswegen interessant, weil mit der Wahl Macrons möglicherweise eine neue Ära tiefgreifender Veränderungen begonnen hat. Dies geht jedenfalls aus dem Programm und den ersten Ankündigungen des neuen Präsidenten hervor. So gesehen, wird dieser Blog auch zur Chronik einer neuen politischen Ära in Frankreich: Wie tiefgreifend ist der Wandel in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, wo sind seine Grenzen? Wohin steuert Frankreich?

Vielen Dank für Ihr Interesse und
bonne lecture!

Henrik Uterwedde
Ludwigsburg, im Juni 2017